logotype

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Fa. Carkeeper

1. Zustandekommen des Valet-Parkenvertrags
Vertragspartner sind die Firma Carkeeper und der Kunde, oder eine von ihm beauftragte Person.

Mit der Buchungsanfrage durch den Kunden und der darauf folgenden Bestätigung seitens der Firma Carkeeper,
spätestens jedoch bei der Fahrzeugübergabe an einen Mitarbeiter der Firma Carkeeper,
kommt zwischen der Firma Carkeeper und dem Kunden ein Vertrag zu den hier genannten Bedingungen zustande.
Mit der Buchung, jedoch spätestens bei der Fahrzeugübergabe an die Fa. Carkeeper erklärt der Kunde sein Einverständnis zu den AGB.

2. Stellplatz
Die Unterbringung der Fahrzeuge durch die Fa. Carkeeper,werden je nach Verfügbarkeit,

in der Tiefgarage oder auf dem Aussenplatz erfolgen.

3. Haftung
Die Fa.Carkeeper haftet für Schäden am Kundenfahrzeug,wenn es sich um vorsätzlichem oder grob fahrlässigen Verhalten ihrer Mitarbeiter nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen handelt. Nicht versichert sind Vandalismus, Diebstahl von Fahrzeugen, Fahrzeugteilen, Sachbeschädigungen durch Dritte sowie Schäden durch höhere Gewalt, innere und äußere Unruhen, elementare Naturkräfte und Kriegsereignisse.

Erfolgt die Übergabe im Dunkeln, bei regennasser, oder stark verschmutzer Karrosserie,
sind spätere Reklamationen von kleinen Kratzern am Lack ausgeschlossen.
Gebrauchsspuren oder kleinere Schäden im Fahrzeuginnenraum sind von Reklamationen ausgeschlossen.
Für den Verlust von Gegenständen im Fahrzeuginnenraum, oder Kofferraum haftet Fa. Carkeeper grundsätzlich nicht. Verzichtet der Kunde aus Zeitmangel oder sonstigen Gründen auf eine Inaugenscheinnahme mit dem Abholer der Fa.Carkeeper,sind spätere Reklamationen,oder Schadensersatzansprüche ausgeschlossen.
Mit der Unterschrift des Kunden bei der Fahrzeugrücknahme, bestätigt der Kunde daß keine neuen Schäden am Fahrzeug vorhanden sind.
Davon kann der Kunde sich bei der Rückgabe versichern.
Nach dem Losfahren vom Flughafen sind keine Mängel oder Schäden mehr zu beanstanden und werden auch nicht in die Haftung übernommen.

4. Rücktritt
Carkeeper räumt dem Kunden ein jederzeitiges Rücktrittsrecht ein.
Bei einem Rücktritt von mindestens 24 Stunden vor dem Zeitpunkt der Übergabe fallen keine Stornokosten an.
Erfolgt der Rücktritt innerhalb von weniger als 24 Stunden hat Carkeeper Anspruch auf eine angemessene Entschädigung, die eine Rücktrittspauschale i. H. v. 50% des vereinbarten Preises beinhaltet.
Die dieses Kündigungsrecht ausübende Partei hat vor Ausübung des Kündigungsrechtes aus wichtigem Grund die andere Partei hierüber unverzüglich schriftlich in Kenntnis zu setzen.

5. Datenschutz
Alle Kundendaten werden von der Firma Carkeeper, gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz vertraulich behandelt.

Der Kunde gibt uns sein Einverständnis, seine Daten elektronisch zu verarbeiten und zu speichern,
im Rahmen der nötigen Vertragsbedingungen. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

6. Salvatorische Klausel
Sollten sich einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise als unwirksam oder undurchführbar erweisen oder infolge Änderungen der Gesetzgebung nach Vertragsabschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleiben die übrigen Vertragsbestimmungen und die Wirksamkeit des Vertrages im Ganzen hiervon unberührt.

An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll die wirksame und durchführbare Bestimmung treten, die dem Sinn und Zweck der nichtigen Bestimmung möglichst nahe kommt.

Erweist sich der Vertrag als lückenhaft, gelten die Bestimmungen als vereinbart,
die dem Sinn und Zweck des Vertrages entsprechen und im Falle des Bedachtwerdens vereinbart worden wären.

7. Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Hamburg, soweit nicht zwingende gesetzliche Vorschriften dem entgegenstehen.

Carkeeper Park and Fly
Hiraima Barekzai
Obenhauptstrasse 15
22335 Hamburg
Stand: Mai 2013

Mit dem Datum der Ausfertigung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen,
verlieren alle zuvor verwendeten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für Carkeeper Park and Fly ihre Gültigkeit.